Gloryfy Skibrillen

Wer Ski fährt, fährt auch Risiken. Zum Beispiel, dass bei einem Sturz nicht nur ein Knochen, sondern auch die Sonnenbrille splittert. Die Firma Glorify bietet dafür eine einzigartige Lösung: Skibrillen, die so elastisch und biegsam sind, dass sie im Ernstfall wenigstens das Gesicht vor weiterem Unheil bewahren.


Aktuelle Gloryfy Skibrillen Modelle im Preisvergleich


Weitere Gloryfy Skibrillen

Momentan sind alle Gloryfy Skibrillen weiter oben im Preisvergleich gematcht! Weitere Gloryfy Skibrillen Modelle konnten bei unseren angeschlossenen Online-Shops nicht gefunden werden.


Mehr zu Gloryfy Skibrillen

Gloryfy Skibrillen

Wer Ski fährt, fährt auch Risiken. Zum Beispiel, dass bei einem Sturz nicht nur ein Knochen, sondern auch die Skibrille splittert. Die Firma Glorify malt solche Teufel nicht an die Wand, hat aber den Trumpf in der Hand: Skibrillen, die so elastisch und biegsam sind, dass sie im Ernstfall wenigstens das Gesicht vor weiterem Unheil bewahren.

Alpin erprobt

Die Firma Glorify hat ihren Hauptsitz in Tirol. Also in einer Region, die traditionell hochalpine Kompetenz atmet. Diese Kernkompetenz, alpine Anforderungen in allen Details einer alpinen Ausrüstung zu erfüllen, bezieht sich bei diesem Spezialisten für Sonnenbrillen und vor allem Skibrillen aller Art allerdings nicht nur auf das Kriterium der Unzerbrechlichkeit. Mit diesem Kriterium stieg die Marke Glorify zwar seit ihrer Gründung Ende der „Nuller Jahre“ schnell zu einiger Berühmtheit auf.

Aber um als Shootingstar in den Markt für Marken-Skibrillen einzudringen, musste ein Komplettpaket aus allen relevanten Kriterien für erstklassige Skibrillen geschnürt werden. Und die Kriterien lauten in der Reihenfolge ihrer funktionalen Bedeutung:

  1. Optimaler Blendschutz und geprüfter, alle Normen erfüllender UV-Schutz
  2. Leichter, unbelastender Grip im Gesicht
  3. Elastizität beider Komponenten einer Skibrille: Gestell und Brillenglas

Markterprobt

Diese Reihenfolge hat Glorify neu aufgemischt. Denn beim dritten Kriterium hatte die Konkurrenz bis dato nur habherzige Lösungen zu bieten: Entweder biegsames Gestell oder biegsame, aber auch nur bedingt biegsame Brillengläser.

Denn optimaler Blend- und UV-Schutz ist ohnehin eine Minimalbedingung, ohne die man erst gar keine Eintrittskarte mehr in den Skibrillen-Markt erhält. Hier steht Glorify seiner Konkurrenz auch in nichts nach, sondern bietet eine Vielfalt in allen Schutz- und Preisklassen. Raffinierte Designs sorgen hier noch für guten Wettbewerb. Glorify nimmt an diesem Wettbewerb ebenso regen Anteil, also auch steigenden Marktanteil.

Beim Kriterium des leichten Gewichts mit sicherem Halt im Gesicht sind alle Varianten und Argumente bis ins letzte Detail ausgereizt und ausgespielt. Glorify treibt die Argumente trotzdem weiter voran. Was auch nicht schwierig ist, wenn man Inhaber eines patentierten Verfahrens ist, komplett elastische und unzerbrechliche Sonnen- und Skibrillen zu produzieren.

Apres-Ski-erprobt

Man muss nicht einmal im Gelände den Ernstfall testen, um die Eigenschaft einer Glorify Skibrille bei einer Investitionsentscheidung in eine Top-Skibrille in Erwägung zu ziehen. Es reicht auch ein knackiger Skihase oder ein schwerfälliger Skibär aus, der sich beim Apres-Ski aus Versehen auf eine Glorify Skibrille draufsetzt. Es kann auch der eigene Hintern sein, der eine Glorify Skibrille an die Grenzen des Glorify Markenversprechens treibt. Fest steht jedenfalls, dass es derzeit nichts Flexibleres gibt.

Gloryfy Skibrillen online kaufen

Gloryfy Skibrillen finden Sie in breiter Auswahl bei Amazon, Blue Tomato und SportScheck. Preislich bewegen sich die Gloryfy Skibrillen Modelle zwischen 100 und 190 Euro.