Skibrillen für Brillenträger – welche Optionen gibt es?

Worauf sollten Menschen mit einer Sehschwäche bei der Wahl Ihrer Skibrille achten? Erfahren Sie hier, welche Optionen es für Brillenträger gibt!


Im Winter gibt es für viele Menschen kaum etwas Schöneres, als sich auf die Pisten zum Skifahren zu begeben. Dazu gehört natürlich unter anderem auch die Skibrille, die für eine gute Sicht verantwortlich ist, welche für die Sicherheit des Skifahrers das Wichtigste ist. Meist gestaltet sich die Auswahl einer Skibrille relativ einfach, sofern man ohnehin gute Augen hat – dies ist für Menschen mit einer Sehschwäche allerdings anders, da diese auch auf der Piste eine optimale Sicht brauchen, alleine schon der Sicherheit wegen.

Es gibt zwei wichtige Aspekte, die bei Skibrillen für Brillenträger im Vordergrund stehen sollten: Einerseits muss das Auge sowohl vor den UV-Strahlen der Sonne, die auf den Schnee reflektieren, geschützt werden. Zweitens muss die Fehlsichtigkeit optimal korrigiert werden.

Nun gibt es allerdings nicht nur eine Möglichkeit, beides unter einen Hut zu bringen. Mittlerweile ist die Auswahl an Skibrillen-Varianten riesig: Von OTG-Brillen über Brillen mit Innenclips bis hin zu Modellen, die über Brillengläser mit Sehstärke verfügen, ist alles erhältlich. Wofür man sich hier am besten entscheidet, liegt natürlich bei einem selbst. Der nachfolgende Text wägt zumindest schon einmal relevante Vor- und Nachteile aller Varianten ab – so dass man auch trotz einer Sehschwäche in keinem Fall auf den Skisport verzichten muss.

OTG-Brillen und mehr – was ist die richtige Wahl bei einer Skibrille?

Wie oben bereits erwähnt, gibt es mehrere Varianten für Skibrillen für Brillenträger. Die am meisten verbreitete Form ist die OTG-Brille (over the glasses = über dem Glas). Sie verfügen über einen großen Innenraum, der genügend Platz für die eigene Brille bietet. Sehr wichtig ist es allerdings, beim Kauf auf ein Modell mit einer guten Belüftung zu achten, denn sonst beschlagen die Gläser schnell. Einige neuartige Modelle sind sogar mit Ventilatoren für ein ideales Klima und eine perfekte Sicht ausgestattet.

Es gibt mehrere Varianten für Träger optischer Brillen und die am häufigsten gewählte Form sind OTG (Over the Glasses) Brillen. Diese Modelle bieten einen größeren Innenraum, so dass die eigene Brille problemlos unter der Skibrille getragen werden kann. Und: Beim Kauf sollte unbedingt geprüft werden, ob die Brille mit dem Helm kombiniert werden kann. Da OTG-Modelle in der Regel sehr groß sind, kann es sein, dass dieser sonst nicht mehr passt. Geeignete Modelle sind hier zum Beispiel die Carrera Skermo OTG oder auch die Uvex Orbit Optic.

Eine andere Variante ist die Skibrille mit einem Innenclip. Hier wird in der Skibrille ein Clip eingesetzt, der über Korrekturlinsen mit der entsprechenden Sehstärke ausgestattet ist. Ein klarer Vorteil ist, dass diese Art der Skibrille sehr leicht und recht angenehm zu tragen bzw. deutlich komfortabler als eine OTG-Brille ist. Nachteilig ist jedoch, dass solche Brillen schneller beschlagen können. Ein guter Kauftipp ist hier die a162 Adidas Brille ID2 6050 Skibrille.

Alternativen zu Skibrillen aus dem Handel

Eine umfassende Lösung bietet eine Skibrille mit Sehstärke – hier wird das komplette Frontglas einfach vom Hersteller mit einer Sehstärke ausgestattet. Diese Brillen sorgen nicht nur für eine optimale Sicht, sondern bieten noch dazu jede Menge Komfort. Die Gläser beschlagen nur recht selten und die Brille sitzt gut. Meist sind diese Brillen allerdings nicht unbedingt günstig – dennoch sorgen sie für maximalen Komfort. Die Sehstärke des Brillenglases wird individuell vom Optiker angefertigt und dann eingesetzt, die Preise variieren hier.

Die letzte Option, für eine scharfe Sicht auf der Piste zu sorgen, ist, Kontaktlinsen zu verwenden. Sie bieten eine sehr hohe Sicherheit gegenüber anderen Modellen, da keine Brille getragen wird und somit das Bruch- bzw. Verletzungsrisiko durch splitternde Gläser minimiert wird. Wer also das Glück hat, Kontaktlinsen zu vertragen, greift am besten darauf zurück, denn diese ist die preiswerteste und komfortabelste Lösung.

Top Skibrillen Marken

Alle Marken anzeigen